IT-Networks Datentechnik Pro

Direktkontakt: 09563 / 72 62 52 - 0
Full-Service EDV-Dienstleistungen

Aktuelles: Für Sie notiert

Sicher surfen und gleichzeitig schneller gefunden werden?

16. Juni 2015

SSL-ZertifikatMit SSL-Zertifikaten erhöhen Sie nicht nur die Sicherheit Ihrer Homepage, sondern verbessern gleichzeitig Ihr Ranking bei Google!

SSL-Zertifikate sind Verschlüsselungsprotokolle und verhindern, dass Daten während der Übertragung vom Browser auf die Webseite von Dritten mitgelesen und manipuliert werden können.

SSL-Zertifikat - was ist das und wozu wird es gebraucht?

Die Bedeutung: SSL steht für Secure Sockets Layer und ist ein Verschlüsselungsprotokoll.

Die Funktionsweise: Sicherheit erzeugen SSL-Zertifikate durch die verschlüsselte Datenübertragung zwischen Browser und Webserver aber auch bei E-Mailanwendungen. Damit soll verhindert werden, dass Dritte die auf der Webseite oder im E-Mailverkehr eingegebenen Daten auslesen und manipulieren können.

Eigentümer eindeutig zuordenbar: denn ein SSL-Zertifikat enthält ausführliche und authentifizierte Informationen über den Zertifikateigentümer.

Vorgegaukelte Identitäten Fehlanzeige: bevor ein SSL-Zertifikat ausgestellt wird, prüft eine unabhängige Zertifizierungsstelle die Identität des zukünftigen Zertifikatinhabers. Somit können beispielsweise die Besucher einer Bankwebseite sicher sein, dass sie sich auch wirklich auf der entsprechenden Seite der Bank befinden.

Welche Vorteile bieten solche Zertifikate?

Indem SSL-Zertifikate alle Benutzereingaben, Passwörter und Kontodaten verschlüsseln, bieten sie einen entscheidenden Sicherheitsaspekt für Webseiten. SSL-Zertifikate bieten aber noch weitere Vorteile: so erhöht eine entsprechende Verschlüsselung nicht nur die von den Seitenbesuchern wahrgenommene Sicherheit, sondern auch das Vertrauen in das Webangebot. Und auch das Suchmaschinen-Ranking wird positiv beeinflusst: denn Google bewertet Webseiten mit einer SSL-Verschlüsselung besser, mit dem Ergebnis, dass diese schneller und leichter gefunden werden.

Woran lassen sich SSL-Zertifikate erkennen?

Durch SSL gesicherte Webseiten erkennen Sie bereits in der URL-Adresse. Dabei lässt sich im Wesentlichen unterscheiden zwischen einer einfachen Verschlüsselung, bei der die gesicherte Verbindung durch ein zusätzliches „s“ (https) in der URL-Adresse sichtbar wird und einer erweiterten Verschlüsselung. Erweiterte Zertifikate sind neben dem zusätzlichen „s“ auch durch die farbige Namensnennung des Zertifikateigentümers gekennzeichnet.

Sie haben noch kein SSL-Zertifikat?

Sie haben einen Onlineshop oder Fragen auf Ihrer Webseite Personendaten ab, haben aber noch kein SSL-Zertifikat? Dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns. Wir verhelfen auch Ihrer Homepage auf die sichere Seite!

Erfahren Sie hier mehr!