IT-Networks Datentechnik Pro

Direktkontakt: 09563 / 72 62 52 - 0
Full-Service EDV-Dienstleistungen

Aktuelles: Für Sie notiert

Was sind Cookies auf Webseiten?

Start der neuen Serie: "IT für Dummies"

10. Januar 2017

Heute erklären wir: das Cookie

Coo·kie - Substantiv [das] ˈkʊki - deutsch: Keks oder Plätzchen - Datengruppe, mit der der Benutzer einer Website identifiziert werden kann

Mittlerweile werden Sie auf fast jeder Webseite aufgefordert die Cookies zu akzeptieren. Doch was haben Kekse eigentlich auf Webseiten verloren?

Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien mit Informationen, die es einem Webserver ermöglichen, einen Webseitenbesucher wiederzuerkennen und persönliche Einstellungen zu speichern. Sie werden praktisch bei allen Webseiten gesetzt, die interaktive Funktionen besitzen (wie Onlineshops) und Werbung schalten. Als Anwender bekommt man in der Regel davon nichts mit.

Für den Nutzer machen die virtuellen Kekse das Surfen deutlich angenehmer. Denn Cookies speichern Informationen, wie die bevorzugte Sprache eines Webseitenbesuchers oder andere persönliche Seiteneinstellungen. Wird die Webseite später erneut besucht, werden die gespeicherten Cookie-Informationen geladen und dadurch individuelle Informationen angezeigt.

Dafür speichern Cookies eine Vielzahl von Informationen, die den Besucher persönlich identifizierbar machen: beispielsweise Namen, Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer. Eine Webseite hat jedoch nur Zugang zu den persönlichen Daten, die auch freiwillig bereitgestellt werden und kann mit Cookies nicht auf andere Dateien des Computers zugreifen.

Welche Cookies gibt es?

Grundsätzlich wird zwischen Cookies unterschieden, die Informationen kurzfristig und solche, die Informationen langfristig speichern.

Session-Cookies, die Informationen nur kurz speichern, kommen vor allem beim Einloggen auf Passwort-geschützten Internetseiten zum Einsatz. Das Cookie speichert hier solange die Informationen, bis die Verbindung zum Webserver unterbrochen und die Session beendet wird. Damit erlischt die Gültigkeit des Session-Cookies.

Tracking-Cookies dagegen dienen der Analyse des Nutzerverhaltens und speichern die erhaltenen Informationen für eine längere Zeit. Tracking-Cookies sind vor allem auf Webseiten mit Werbeschaltungen gesetzt. Wird eine solche Webseite besucht, platziert der Werbebanner ein Tracking-Cookie auf dem Rechner. Dieser Cookie wird dann nicht von der eigentlich besuchten Webseite, sondern vom Webserver, der die Werbung ausliefert, gesetzt. Surft der Anwender auf eine andere Internetseite, die vom gleichen Werbedienst beliefert wird, kann der Webserver Rückschlüsse auf die Interessen des Besuchers ziehen und schaltet ganz individuelle Werbeeinblendungen.

Wie vor Cookies schützen?

Grundsätzlich sind Cookies nicht gefährlich, sie können keinen Schadcode transportieren und nicht auf andere Daten des Computers zugreifen. Das Problem liegt an einer anderen Stelle: denn die meisten Nutzer ahnen nicht, dass ihre Webseitenbesuche wertvolle Informationen über das eigene Nutzerverhalten liefern und dieses dann für gezielte Werbezwecke verwendet wird. Um das Sammeln von persönlichen Daten zu verhindern, lassen sich verschiedene Cookie-Optionen im Browser einstellen. Hier kann festgelegt werden, ob der Browser keine oder alle Cookies annimmt oder bei jedem Cookie nachfragt, ob es verwendet werden darf. Allerdings kann ein Abschalten der Cookies zu Fehlermeldungen auf den Webseiten oder Einbußen im Komfort führen. Hier hilft die Einstellung von temporären Cookies, bei denen Cookies nur innerhalb einer Browser-Sitzung akzeptiert und alle Cookies wie Session-Cookies behandelt werden.

Sollten sich dennoch besonders unerwünschte Cookies auf dem Rechner eingenistet haben, können diese über die Browser-Einstellungen auch wieder gelöscht werden. In der Regel funktioniert dies über den Menüpunkt "Extras".

 

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite. Sie erreichen uns dazu telefonisch unter der 09563 726252-0 oder aber per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.